«Ich bin immer die erste Ansprechperson bei Erkrankungen und kleineren Unfällen – das schafft Vertrauen.»

Dr. med. Andreas Lischer, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin

Hausarztmodell

«Eine partnerschaftliche Betreuung auf Augenhöhe mit meinen Patientinnen und Patienten ist mir sehr wichtig.»

Dr. med. Katrin Stöckle, Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin

Werte und Leistungen

«In unserer Hausarztpraxis schätze ich den Teamgeist und den wertschätzenden Umgang mit den Patientinnen und Patienten.»

Michèle Geiser, Leitende Med. Praxiskoordinatorin

Stellen

«Als mediX-Partnerarzt bin ich Teil eines schweizweiten Netzwerks mit über 700 Kolleginnen und Kollegen.»

Dr. med. Connor Fuhrer, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin

mediX regional

mediX schweiz

Wir sind eine der führenden Schweizer Vereinigungen regionaler Ärztenetze – schon seit 1998. Der Verein mediX schweiz setzt sich für eine qualitativ hochstehende und kostenbewusste Gesundheitsversorgung ein. Das Wohl der Patientinnen und Patienten steht für unsere Mitglieder immer im Zentrum.

Mehr über mediX schweiz

Haus­a­rzt­mo­dell

Bei Krankheit oder Unfall wenden sich die Patientinnen und Patienten im Hausarztmodell immer zuerst an Ihre Hausarztpraxis, welche die gesamte Behandlung koordiniert. Auf diese Weise kann eine durchgängige und nachhaltige Behandlung garantiert werden. 

Alle regionalen mediX-Netze bieten das Hausarztmodell an.

Mehr über unsere Werte und Leistungen

News aus der mediX-Welt

Unser Gesundheitsmagazin bietet interessante, leicht verständliche Artikel über medizinische Themen.

Die mediX-Gesundheitsdossiers informieren über wichtige Krankheitsbilder sowie deren Behandlungen und zeigen einfache Selbsthilfemassnahmen.

In der Rubrik Gesundheit & Politik kommentieren Fachleute die Entwicklungen im gesundheitspolitischen Umfeld.

Gesundheitsmagazin

mediX Ticino lanciert Kampagne für Generika und Biosimilars

mehr lesen
Gesundheitsdossiers

Müdigkeit

PDF herunterladen

Gesundheitspolitischer Kommentar
«Geht es um die Arztwahl, haben Patientinnen und Patienten das Sagen. Das möchte die Branchenorganisation santésuisse ändern und ein «Gatekeeping» einführen. Damit will sie alle Versicherten gesetzlich dazu verpflichten, sich als erstes an eine hausärztliche Fachperson, ein Ärztenetzwerk oder ein telemedizinisches Angebot zu wenden. Gemäss den Autoren Dr. med. Felix Huber, Präsident mediX schweiz, Dr. med. Leander Muheim, Vizepärsident mediX schweiz und Robin Schnmidt, Leiter Unternehmensentwicklung mediX zürich, ihres Artikels in der Schweizerischen Ärztezeitung klingt der Vorschlag zwar gut, taugt aber weder für eine nachhaltige Kostenkontrolle noch für eine Verbesserung der Behandlungsqualität. Die Versicherungen sollten ihre Gatekeepermodelle besser ausmisten.»

Geht es um die Arztwahl, haben Patientinnen und Patienten das Sagen. Das möchte die Branchenorganisation santésuisse ändern und ein «Gatekeeping» einführen. Damit will sie alle Versicherten gesetzlich dazu verpflichten, sich als erstes an eine hausärztliche Fachperson, ein Ärztenetzwerk oder ein telemedizinisches Angebot zu wenden. Gemäss den Autoren Dr. med. Felix Huber, Präsident mediX schweiz, Dr. med. Leander Muheim, Vizepärsident mediX schweiz und Robin Schnmidt, Leiter Unternehmensentwicklung mediX zürich, ihres Artikels in der Schweizerischen Ärztezeitung klingt der Vorschlag zwar gut, taugt aber weder für eine nachhaltige Kostenkontrolle noch für eine Verbesserung der Behandlungsqualität. Die Versicherungen sollten ihre Gatekeepermodelle besser ausmisten.

Mehr erfahren
Von Werner Mäder
26. Januar 2023

mediX-Ärz­te­su­che

Erfahrene Ärztinnen und Ärzte aus dem mediX-Netz gibt es fast überall in der Schweiz. 

Mit der Ärztesuche finden Sie schnell eine mediX-Praxis in Ihrer Nähe – einfach Postleitzahl und Fachrichtung eingeben.

Zur Ärztesuche

Die mediX-Netze

Der Verein mediX schweiz ist eine Vereinigung von 10 regionalen mediX-Ärztenetzen. Mit einem Klick auf das Logo finden Sie weiterführende Informationen über die Gesundheitspartner in Ihrer Nähe.